Reh prallte gegen Radfahrer

18. September 2004, 13:27
2 Postings

21-jährige Oberösterreicher wurde ins Krankenhaus eingeliefert - das Tier verstarb an der Unfallstelle

Linz - Beim Versuch eine Straße zu queren, prallte Freitag früh ein junger Rehbock gegen einen Radfahrer in Wolfern (Bezirk Steyr-Land) in Oberösterreich. Der Zweiradlenker wurde unbestimmten Grades verletzt, das Tier verendete an der Unfallstelle.

Der 21-jährige Zivildiener war gegen 7.00 Uhr gerade auf dem Weg zur Arbeit, als der Rehbock die Fahrbahn queren wollte und seitlich gegen das Fahrrad prallte. Der 21-Jährige kam zu Sturz und wurde in das Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert. An seinem Zweirad entstand erheblicher Sachschaden, so der Gendarm.(APA)

Share if you care.