The Darkness bietet erstmals Digital-Downloads an

27. September 2004, 14:19
posten

Jeder Song für 1,46 Euro

Die britische und weltweit bekannte Rock-Band The Darkness hat diese Woche angefangen, ihre eigenen Digital-Downloads in Verbindung mit dem Online-Musik- und Handel-Partner recordstore.co.uk zu verkaufen. Wie der britische Online-Dienst The Register berichtet, kostet jeder Song von dem Album "Permission To Land" 1,46 Euro. Das ganze Album, das elf Lieder enthält, kann für 13,95 Euro herunter geladen werden. Zusätzliche Lieder sind auch dabei.

Windows-Media-Audio 9-Format

Da die Lieder im Windows-Media-Audio 9-Format verschlüsselt werden, funktioneren sie nicht auf Apple-Computern. Apple-User können jedoch das ganze Album für 12,48 Euro vom iTunes Musik-Dienst herunter laden oder um 1,16 Euro pro Song beziehen. Jeder WMA-Song vom eigenen Musik-Store der Band kann auf einem einzigen Windows-Computer gespielt, auf bis zu drei Portabel-Spieler übertragen oder bis zu dreimal auf einer CD gebrannt werden.

Online-Single-Charts

Die Entscheidung der Band kommt, nachdem diesen Monat erstmals die Online-Single-Charts gelauncht wurden. Da die Charts von der Musik-Industrie als überaus wichtig bei der Werbung angesehen werden, wird erwartet, dass die Download-Charts viel mehr Musiker ermutigen werden, ihre eigenen Digital-Downloads anzubieten. Daher sollen die Künstler Musik-Diensten wie iTunes, Napster und Wippit erlauben, ihre Lieder anzubieten. (pte)

Share if you care.