Virus MyDoom Y zeigt Foto des "Netzky"-Verfassers

17. September 2004, 13:34
posten

Auch Beschreibung des Schädlings inkludiert - Anti-Viren-Spezialisten sind verwirrt

Eine neue Version des Internet-Wurms MyDoom beinhaltet ein Foto des mutmaßlichen Netsky-Wurm-Erschaffers Sven Jaschan und eine genaue Beschreibung über den Wurm, berichtet der Branchendienst Cnet. Die Autoren des MyDoom Y inkludieren eine Beschreibung über die Schäden, die der Virus verursacht und wie er arbeitet. Diese besondere Taktik der Wurm-Autoren verwirrt die Antivirus-Händler.

Virus-Krieg

"Scheinbar wollen sie uns helfen, was uns aber merkwürdig erscheint. Das Foto könnte bedeuten, dass MyDoom den Virus-Krieg gewonnen hat, dennoch war Netsky viel verbreiteter als MyDoom", sagte Mikko Hypponen, Direktor der Antivirusforschungs-Abteilung von F-Secure. "Die Beschreibung des Virus beinhaltet zwei Unterschriften, Nemog und Zincite, die ich schon zuvor auf dem Back-Door-Code gesehen habe. Aber wir wissen nicht, ob sie eingeschleust wurden oder nicht", sagte Hypponnen.

70 Prozent der Virusinfektionen

Sven Jaschan, der unlängst von der deutschen Polizei wegen der Entwicklung mehrerer Varianten des Netsky-Virus angeklagt wurde, hat vermutlich 70 Prozent der Virusinfektionen ausgelöst, die Internet-Benutzer in diesem Jahr geplagt haben. Unlängst tauchten einige neue Versionen von MyDoom auf. Somit spekulieren Sicherheits-Experten, dass Wurm-Autoren vielleicht versuchen werden ein altes Design der potenziellen Internet-Eindringlinge zu verbessern. Wie berichtet beinhaltete eine Version sogar ein offensichtliches Stellen-Inserat. (pte)

Share if you care.