SN Brussels und Virgin Express fliegen unter einem Dach

27. September 2004, 15:15
posten

Mehrheitsaktionäre stimmten zu

Brüssel - Die beiden Fluggesellschaften SN Brussels Airlines (SNBA) und Virgin Express planen ein Zusammengehen unter einem Dach. Virgin bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienberichte.

"SN Brussels - Virgin: Die Hochzeit ist beschlossen", titelte am Donnerstag die belgische Tageszeitung "Le Soir". In einer Medienmitteilung bestätigte Virgin die Absicht einer gemeinsamen Holding für den britischen Billigflieger und die belgische Regionalairline, die Nachfolgerin der Sabena.

Mehrheitsaktionäre stimmten zu

Die jeweiligen Mehrheitsaktionäre hätten dem entsprechende Abkommen zugestimmt. Dieses werde nun den Verwaltungsräten vorgelegt, schreibt Virgin weiter.

Laut Medienberichten soll die SN Airholding ihre Zustimmung bereits gegeben haben. Der Verwaltungsrat von Virgin Express soll sich nächste Woche dazu äussern.

Bereits im März hatten die beiden Fluggesellschaften ein Vorabkommen unterzeichnet mit dem Ziel einer Umstrukturierung und einer gemeinsamen Holding.

Das Abkommen sieht vor, dass SN Airholding 100 Prozent der Aktien von Virgin Express und rund 92 Prozent der Aktien von SNBA halten soll. Virgin Express Holding hielte im Gegenzug 29,9 Prozent der SN Airholding. (APA/sda)

Share if you care.