Otto Baric dementiert Ambitionen auf violetten Trainer-Job

21. September 2004, 17:09
9 Postings

Stronach-Berater: "Alles Blödsinn, eine Ente" - Mehrere Spieler müssen laut Baric mehr geben - Nächster Bericht an Austria-Mäzen

Wien - Otto Baric hat am Donnerstagabend vehement einen Bericht des Internet-Portals www.sportventil.at dementiert, wonach er Trainer des Fußball-Vizemeisters FK Austria Magna werden wolle. "Das ist Blödsinn, eine Ente, das hat sich der Verfasser ausgedacht", sagte der Kroate in der Pause des UEFA-Cup-Spiels der Violetten gegen Legia Warschau im Wiener Happel-Stadion. Baric war nach einer Präsentation der Generali-Versicherung gefragt worden, welche Ziele er habe.

"Ich habe nie gesagt, Trainer werden zu wollen. Ich will nicht Trainer sein. Ich habe ganz andere Absichten", beteuerte der frühere österreichische und kroatische Teamchef. Alles, was er wolle, sei, dass die Austria besser werde. "Herr Stronach bezahlt mich sehr gut, ob ich eine Austria-Funktion übernehme, ist einzig und allein Sache Stronachs", sagt der persönliche Berater des Austria-Mäzens, der Anfang nächster Woche (Dienstag?) dem aus Übersee zurückerwarteten Magna-Gründer Bericht erstatten wird.

Seit Baric die Violetten im Auftrag des Steirers genau unter die Lupe nimmt, Spiele besucht sowie Für und Wider, Stärken und Schwächen für seinen Endbericht notiert, hat der Supercup-Gewinner alle fünf Partien zu Null (15:0) gewonnen. Mit der UEFA-Cup-Vorstellung war er nicht zufrieden. "Das, was einige zeigen, ist nicht genug. Mehrere Spieler müssen mehr geben", betonte der 72-Jährige, der dies seinem Auftraggeber auch sagen wird, in der Halbzeit.

Magna-Sprecher und Austria-Vizepräsident Andreas Rudas sagte über den "Fall Baric" zur APA: "Frank Stronach ist darüber informiert, gibt dazu aber vorerst keine Stellungnahme ab." Teammanager Günter Kronsteiner meinte dagegen: "Wir haben ganz andere Probleme. Baric war ein ganz ausgezeichneter Trainer, mit unserer Kampfmannschaft hat er aber gar nichts zu tun." (APA)

  • Otto schaut den Violetten auf die Beine.

    Otto schaut den Violetten auf die Beine.

Share if you care.