Handy-Grüße mit Stimmen Prominenter

24. September 2004, 09:12
posten

Openwave launcht Video Voicemail und Video Portal

Der kalifornische Anbieter von Software-Produkten und Dienstleistungen für die Kommunikationsindustrie Openwave Systems hat die Verfügbarkeit von Video Voicemail und Video Portal angekündigt. Mit den neuen Lösungen können Betreiber von 3G-Netzen und 3G-Telefonen ihren Benutzern einen verbesserten und persönlicheren Service anbieten.

Personalisierte Video-Grüße

Die neuen Services erlauben Handy-Usern personalisierte Video-Grüße zu erstellen und einen Prominenten oder Avatar lippensynchron mit ihrer Stimme sprechen zu lassen. "Die Lektion, die die gesamte Branche aus den Spiele- und Unterhaltungs-Anwendungen gelernt hat, ist, dass Personalisierung der Schlüssel zur Erhöhung der Gewinne in der Operator-Community ist", erklärte Richard Wong, General Manager von Openwave. "Für Gaming-Freunde kann sich der Anwender einen Avatar aussuchen, um eine Nachricht zu hinterlassen. Die 'Animatron' sorgt dabei für die Lippensynchronisation der Nachricht mit der aufgezeichneten Stimme des Handy-Besitzers", so Wong.

Laut Openwave unterscheidet sich Video Voicemail von anderen Video-Lösungen dadurch, dass das Produkt mehr als nur das Aufzeichnen und Senden einer Videonachricht ermöglicht. Eine Openwave Video Voicemail ist eine hoch personalisierte Message, die den Benutzern die Anpassung verschiedener Video-Bilder für jede Empfängergruppe ermöglicht und auch ein Video-Tutorial bereitstellt. Der Service aktiviert sich, wenn ein Anrufer versucht, jemanden zu erreichen, der den Anruf nicht entgegennimmt. (pte)

Share if you care.