21. September

21. September 2004, 00:10
posten
19 v. Chr. - In Brundisium (heute Brindisi) stirbt der römische Dichter Vergil. Sein zwölfbändiges Epos "Aeneis" steht in der Tradition der Heldendichtung Homers.

1499 - Nach ihrem Sieg im Schwabenkrieg setzen die Eidgenossen im Frieden von Basel die faktische Lostrennung der Schweiz vom Heiligen Römischen Reich durch (erst 1648 im Westfälischen Frieden völkerrechtlich bestätigt).

1529 - Die Türken unter Sultan Suleiman II. ("Soliman der Prächtige") beginnen mit der ersten Belagerung Wiens (bis 15.10.).

1784 - In Amerika erscheint der "Pennsylvania Packet and General Adviser", die erste Tageszeitung, die ihr Erscheinen nicht schon nach kurzer Zeit wieder einstellen muss.

1799 - Der Franzose Philippe Lebon aus Bruchay erhält das erste Patent auf ein Gasflammengerät, das eine Kombination zwischen einer Gasheizung und einer Gaslaterne darstellt.

1864 - Der deutsche Erfinder Philipp Reis präsentiert sein Telefon auf einer Forschertagung in Gießen.

1869 - Ein Großbrand zerstört das Dresdner Hoftheater.

1919 - Der Orient-Express nimmt nach dem Ersten Weltkrieg wieder den regelmäßigen Verkehr zwischen Paris und Istanbul auf.

1945 - Die (1703 gegründete und 1940 auf Anordnung der deutschen Besatzungsbehörden eingestellte) "Wiener Zeitung" erscheint wieder. Sie trägt das Wappen der Republik, deren offizielles Organ sie ist.

1949 - Die Politische Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes beschließt in Peking die Gründung der Volksrepublik China, die am 1.10. von Mao Zedong (Mao Tse-tung), dem Vorsitzenden der Kommunistischen Partei, auf dem Tor des Himmlischen Friedens, dem südlichen Hauptportal des früheren Kaiserpalastes, feierlich proklamiert wird.

- In der Bundesrepublik Deutschland wird die Presse-Lizenzpflicht durch die Westalliierten aufgehoben.

1959 - Außenminister Bruno Kreisky bringt in einer Rede das Südtirol-Problem vor die Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York.

1964 - Die Mittelmeerinsel Malta, seit 1814 britische Kronkolonie, wird unabhängig. Der Commonwealth-Staat wird zehn Jahre später Republik.

1969 - Gründung des ORF-Symphonieorchesters.

1979 - Mit Hilfe französischer Truppen wird in Zentralafrika der Gewaltherrscher Jean-Bedel Bokassa entmachtet, der sich 1977 selbst zum "Kaiser" gekrönt hatte. Die Zentralafrikanische Republik wird unter David Dacko, dem ersten Präsidenten nach der Unabhängigkeit 1960, wieder hergestellt.

1999 - Ein schweres Erdbeben in Taiwan fordert mehr als 2000 Tote.

Geburtstage: Gustav Holst, brit. Komponist schwed. Herk. (1874-1934) Karl Jarres, dt. Politiker (1874-1951) Hermann Buhl, öst. Alpinist (1924-1957) Leonard Cohen, kanad. Dichter, Komponist u. Schriftsteller (1934- ) Claus Eberth, dt. Schauspieler (1934- )

Todestage: Vergil (Publius Virgilius Maro), röm. Dichter (70-19 v.Chr.) Hans Backofen (Backoffen), dt. Bildhauer (um 1470-1519) Kokichi Mikimoto, japan. Perlmuschelzüchter (1858-1954) Carl-Olof (Olle) Hedberg, schwed. Autor (1899-1974) Jacqueline Susann, amer. Schriftstellerin (1921-1974) (APA)

Share if you care.