18. September

18. September 2004, 00:10
posten
324 - In der Schlacht bei Chrysopolis (heute Üsküdar) am Bosporus besiegt Kaiser Konstantin der Große die Truppen seines Gegenspielers Licinius und wird Alleinherrscher im Römischen Reich.

1544 - Im Frieden von Crépy zwischen König Franz I. von Frankreich und Kaiser Karl V. verzichten die Franzosen auf ihren Anspruch auf Mailand. In einem Geheimartikel verpflichtet sich Franz I. zur Unterstützung des Kaisers gegen die deutschen Protestanten.

1739 - Im Frieden von Belgrad muss Österreich Gebiete, die es im Frieden von Passarowitz 1718 gewonnen hatte (Belgrad, Serbien und die Kleine Walachei) wieder an die Türken abtreten.

1759 - Die französischen Truppen in der kanadischen Festung Quebec ergeben sich den Engländern.

1814 - Der Wiener Kongress (bis 9.6.1815), auf dem nach der Niederlage Napoleons über die Neuordnung Europas verhandelt wird, tritt unter Vorsitz des österreichischen Kaisers Franz I. zusammen.

1919 - Mit der Uraufführung des Films "Madame Dubarry" von Ernst Lubitsch nimmt der Berliner Ufa-Filmpalast den Kinobetrieb auf. Die Lebensgeschichte der französischen Königsmätresse mit Pola Negri in der Titelrolle wird zum Welterfolg.

1934 - Die Sowjetunion tritt als 59. Mitglied dem Völkerbund bei.

1939 - Zweiter Weltkrieg: Bei Brest-Litowsk kommt es zur ersten Begegnung zwischen deutschen und sowjetischen Soldaten.

1949 - Eröffnung der ersten Frankfurter Buchmesse in der Paulskirche.

1954 - In Rom wird Federico Fellinis Film "La strada" mit Anthony Quinn und Giulietta Masina in den Hauptrollen uraufgeführt. Das Gauklerdrama erhält mehr als fünfzig internationale Auszeichnungen.

1964 - Rücktritt von Innenminister Franz Olah. Der frühere ÖGB-Präsident wird im Oktober aus der SPÖ ausgeschlossen. Die von ihm gegründete Demokratische Fortschrittliche Partei (DFP) erhält bei den Nationalratswahlen 1966 knapp 150.000 Stimmen, verfehlt aber den Einzug ins Parlament. Nachfolger Olahs als Innenminister wird der SPÖ-Politiker Hans Czettel.

1984 - Der Amerikaner Joe Kittinger, der als erster Mensch allein in einem Ballon den Atlantik überquerte, landet in Norditalien.

1994 - Aus den Reichstagswahlen in Schweden gehen die oppositionellen Sozialdemokraten unter Ingvar Carlsson als Sieger hervor. Die bürgerliche Koalition von Carl Bildt muss abtreten.

2003 - Bei einer Nachwahl verliert die britische Labour Party den Londoner Wahlkreis Brent East, bis dahin eine ihrer sichersten Hochburgen, an die Liberaldemokraten.

Geburtstage: Johannes Anker Larsen, dän. Schriftsteller (1874-1957) Hertha Firnberg, öst. Politikerin (1909-1994) Pál Losonczi, ung. Politiker, Staatspräsident 1967-87 (1919- ) Baroness Judith Hart of South Lawark, brit. Politikerin (1924- ) Dolores Bauer, öst. Journalistin (1934- ) Jorge Sampaio, portug. Politiker, Staatspräsident seit 1996 (1939- ) Marjorie ("Mo") Mowlam, brit. Politikerin (1949- )

Todestage: Francis Herbert Bradley, brit. Philosoph (1846-1924) Sean O'Casey, irischer Dramatiker (1880-1964) Rudolf Wagner-Regeny, dt. Komponist (1903-1969) Rudolf Krämer-Badoni, dt. Schriftsteller (1913-1989) Vitas Gerulaitis, amer. Tennisspieler (1954-1994) (APA)

Share if you care.