Gleichstellung von Homo-Paaren: Grüne wollen Abstimmung

17. September 2004, 15:54
posten

Eine punktuelle Gleichstellung sei "entschieden zu wenig"

Wien - Die Grünen fordern die rechtliche Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Beziehungen. Die ÖVP bewege sich diesbezüglich im "Schneckentempo", kritisierte Justizsprecherin Terezija Stoisits am Donnerstag in einer Aussendung. Sie ist überzeugt, dass bei Freigabe der Abstimmung im Nationalrat eine klare Mehrheit für eine rechtliche Gleichstellung eintreten würde. Eine punktuelle Gleichstellung sei "entschieden zu wenig".

"Es kann nicht sein, dass eine Minderheit in der ÖVP nach wie vor echte Reformen blockieren und nur einige wenige Verbesserungen machen wollen. Die ÖVP muss endlich den Willen der Bevölkerung respektieren und von ihrer Diskriminierungs-Linie abrücken", meint Stoisits.(APA)

Share if you care.