Adobe bringt neue Versionen von "Premiere" und "Photoshop Elements"

23. September 2004, 10:40
2 Postings

Videoschnitt- und Bildbearbeitungs- Software für Einsteiger gestartet

Das Softwareunternehmen Adobe hat mit Adobe Photoshop Elements 3.0 und Adobe Premiere Elements neue Videoschnitt- und Bildbearbeitungs-Software für Einsteiger auf den Markt gebracht. Die beiden Produkte sind im Vergleich zu den Profi-Anwendungen auf die wichtigsten Funktionen reduziert und sollen dennoch eine umfassende Lösung für den Einsteiger bringen.

Video-Amateur

Premiere Elements soll vor allem durch einfache Bedienung bei Video-Amateuren punkten. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen sich selbst erstellte Filme dank einer Schritt-für-Schritt-Methode auch ohne Studium dicker Handbücher schneiden lassen. Einige der wichtigsten Änderungen sind der Import von Video-Dateien auf den PC, der auf Wunsch direkt in der Timeline und nach Szenen getrennt erfolgt. Dank "Gapless Editing" soll das aufwendige Trimmen der Szenen auf die exakte Länge erleichtern werden beziehungsweise gänzlich wegfallen. Die Effektausstattung bietet nahezu das gesamte Spektrum von Zeitlupe bis 3D-Spins und Titeln. Premiere Elements soll im vierten Quartal 2004 für rund 100 Euro in den Handel kommen.

Photoshop Elements 3

Auch der Bildeditor Photoshop Elements wurde in einer neuen Version präsentiert. Photoshop Elements 3 hat nun auch die separat erhältliche Bildverwaltung Photoshop Album inkludiert. Der Hersteller meldet nun eine einfachere Bedienung zentral aus einer Anwendung heraus, allerdings nur für Windows-Anwender, Mac-Nutzer bleibt weiterhin nur iPhoto. Adobe hat neue Features zum Vorsortieren inkludiert; so lassen sich bereits in der Vollbildvorschau Bilder drehen, beschlagworten oder sortieren. Auch RAW-Import sowie 16-Bit-Unterstützung (pro Farbkanal), eine neue Auto-Korrekturfunktion und ein neuer Rauschen-Filter finden sich in der Software. Photoshop Elements 3 wird ebenfalls im vierten Quartal um rund 100 Euro für die Windows- und rund 90 Euro für die Mac-Version in den Handel kommen.(red)

Link

Adobe

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.