RCB erhöht Gewinnprognose Telekom Austria

30. September 2004, 13:43
posten

Anlageempfehlung "Kauf" und Kursziel bestätigt

Wien - Die Wertpapierspezialisten der Raiffeisen Centro Bank (RCB) haben die Gewinnschätzungen für die heimische Telekom Austria angehoben. Die Analysten erwarten auf Grund des besser als erwarteten Halbjahresergebnisses nun für das Gesamtjahr 2004 einen Gewinn von 0,37 Euro (davor: 0,34 Euro).

Prognose unverändert

Die Prognose für das Jahr 2005 bleibt unverändert bei 0,60 Euro je Anteilsschein beziehungsweise wurde für das Jahr 2006 mit 0,77 Euro je Aktie festgesetzt. Die Experten bestätigen in der Studie die Anlageempfehlung "Kauf" sowie das Kursziel der Aktien der Telekom Austria mit 13,70 Euro.

Die Aktien der Telekom Austria notierten am Mittwochvormittag an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,18 Prozent bei 11,18 Euro. (APA)

Share if you care.