Comeback von Winona Ryder

20. September 2004, 20:15
posten

"Mary Warner" unter "Heathers"-Regisseur Michael Lehmann

Los Angeles - Winona Ryder hat sich die Komödie "Mary Warner" als erste große Comeback-Rolle nach ihrer unfreiwilligen Drehpause wegen Ladendiebstahls ausgesucht. Wie das Filmblatt "Variety" berichtet, tritt Ryder von Jänner an für Indie-Regisseur Michael Lehmann vor die Kamera, mit dem sie 1989 bereits die schwarze Komödie "Heathers" drehte.

Als "Mary Warner" mimt sie eine Schauspielerin, die sich an den Marihuana-Keksen ihres Mitbewohners vergreift und einen aufregenden Trip erlebt. Das Drehbuch stammt von dem Schauspieler Dylan Haggerty. Der Streifen wird von Michael B. London produziert, der zuletzt das Teenager-Drama "Dreizehn" auf die Leinwand brachte. (APA/dpa)

Share if you care.