Ralf Schumacher meldet sich stark zurück

15. September 2004, 20:55
posten

Bestzeit und keine Schmerzen bei der Rückkehr ins Cockpit

Silverstone - Ralf Schumacher ist am Dienstag erfolgreich auf die Rennstrecke zurückgekehrt. 86 Tage nach seinem schweren Unfall in Indianapolis hat der deutsche Formel-1-Pilot bei Testfahrten im britischen Silverstone die ersten 32 Runden in seinem Williams-BMW gedreht und ist dabei die Tagesbestzeit gefahren. Schumacher war in 1:18,015 Minuten unter anderem schneller als Renault-Pilot Fernando Alonso und BAR-Honda-Fahrer Jenson Button. "Ich habe keine Rückenschmerzen", meinte der 29-jährige Wahl-Salzburger nach dem ersten der drei Testtage. (APA/dpa)
Share if you care.