Ralf Schumacher wieder im Cockpit

14. September 2004, 23:53
posten

Rund drei Monate nach seinem schweren Crash in Indianapolis pilotierte der Deutsche seinen Williams in Silverstone: "Keine Schmerzen"

Silverstone/England - Ralf Schumacher ist am Dienstag ins Formel-1-Cockpit zurückgekehrt. 86 Tage nach seinem schweren Unfall in Indianapolis hat der Williams-BMW-Pilot bei Testfahrten in Silverstone erste Runden absolviert. "Es ist gut gegangen. Schmerzen hatte ich keine", sagte der 29-jährige Deutsche, der in Salzburg wohnt. Allerdings war die Rückkehr nur von kurzer Dauer, denn der Test auf der Grand-Prix-Strecke musste wegen heftigen Regens unterbrochen werden.APA/dpa)
  • Ralf wieder im Williams.

    Ralf wieder im Williams.

Share if you care.