SQLBase für Windows und Linux

22. September 2004, 10:33
1 Posting

Gupta launcht neue Embedded-Datenbank

Der kalifornische Anbieter relationaler Embedded-Datenbanken und visueller Entwicklungstools Gupta Technologies hat eine neue Version seiner SQLBase-Datenbank angekündigt. SQLBase 9.0 ist eine relationale Datenbank für Desktops bis zu N-Tier-Umgebungen und für den Einsatz unter Windows oder Linux geeignet.

Kernkompetenzen

Durch die Lösung können sich laut Gupta ISVs (Independent Software Vendors) und VARs (Value Added Resellers) auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Businesslösungen anbieten, ohne sich über Lizenzierungen, Installationsprobleme oder Fragen zum technischen Support Sorgen machen zu müssen. Durch die neue Version kann Linux für Business Anwendungs-Datenbanken wirksam eingesetzt und die Datenbank unsichtbar und nahtlos in Applikationen integriert werden. Supportanfragen sollen durch das neue Release drastisch gekürzt oder laut Gupta sogar komplett eliminiert werden.

Testversion

"Dieses Release von SQLBase gibt unseren Kunden die Fähigkeit, Lösungen ohne großen Aufwand auf der Linux-Plattform anzubieten", erklärt Gupta-CTO Charles Stevenson. "Ein bestehender Kunde kann die SQLBase-Engine installieren und die Datenbank-Files der Microsoft-Widows-Umgebung kopieren. Damit hat er innerhalb weniger Stunden eine neue Lösung am laufen", so Stevenson. Gupta SQLBase 9.0 ist ab dem 15. September verfügbar. Eine Testversion steht unter Downloads zum herunter laden bereit. (Ende)

Share if you care.