Hamburg: Prozess gegen Motassadeq wird fortgesetzt

15. September 2004, 12:57
posten

Neuauflage des ersten Prozesses um die Anschläge vom 11. September 2001 startet mit Verlesung von Akten

Hamburg - Der Hamburger Terrorprozess gegen Mounir El Motassadeq wird am heutigen Dienstag mit der Verlesung von Akten fortgesetzt. Die ursprünglich geplante Vernehmung eines US-Sonderagenten wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. In der Neuauflage des ersten Prozesses um die Anschläge vom 11. September 2001 in den USA ist der Marokkaner wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 3.000 Fällen und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt. (APA/dpa)
Share if you care.