Norwegen: Umweltschutz mit gebrauchten Grabsteinen

17. September 2004, 15:57
1 Posting

Kirchensprecher: Durch Weiterverkauf wird Umweltproblem gelöst

Bergen - Bürger der norwegischen Stadt Bergen können ab sofort günstige gebrauchte Grabsteine kaufen. Wie der Rundfunksender NRK am Montag berichtete, hat der Kirchenrat der zweitgrößten Stadt Norwegens eine entsprechende Ordnung beschlossen, um ein bisschen Geld in die Kassen zu bekommen und Platz für neue Grabstätten zu schaffen.

Vor mehr als 25 Jahren aufgestellte und von Hinterbliebenen nicht mehr gepflegte Grabsteine werden nun entfernt und Interessenten zum Kauf angeboten. Die Steine seien "recht billig", berichtete NRK nach einem Ortstermin von den Friedhöfen Solheim und Mollendal. Ein Kirchensprecher meinte zu Protesten von Bürgern, durch den Weiterverkauf werde zum einen ein Umweltproblem gelöst. Zum anderen beschaffe man "ein bisschen Geld", um den Rasen auf den Friedhöfen ordentlich zu mähen und Blumen zu pflanzen.(APA/dpa)

Share if you care.