Ehekrise bei den Beckhams

17. September 2004, 15:57
1 Posting

"Sie hasst sein Aussehen, seine Tätowierungen am ganzen Körper und seine ständigen Flüche"

London - Die Ehekrise von David und Victoria Beckham ist nach Informationen der Londoner Sonntagszeitung "News of the World" noch lange nicht gekittet. Der Fußballer (29) und die schwangere Victoria (30) würden fast nur noch telefonisch Kontakt haben und sich andauernd streiten. David sei dem "Zusammenbruch" nahe, schrieb die Boulevardzeitung am Sonntag unter Berufung auf Freunde.

Ex-Spice Girl Victoria verlangt angeblich nach fünf Jahren Ehe eine probeweise Trennung. "Sie hasst sein Aussehen, seine Tätowierungen am ganzen Körper und seine ständigen Flüche. Sie sagt jedem, dass sie einen arroganten, eitlen Rowdy geheiratet hat, für den sie nichts mehr übrig hat", berichtete die Zeitung.

Noch vor zwei Wochen hatte das Paar Victorias dritte Schwangerschaft bestätigt und mitgeteilt, die ganze Familie wolle sich endgültig in Madrid niederlassen. Seitdem seien David und Victoria aber selten zusammen gewesen, schrieb "News of the World." Wenn David Fußball spiele, vergnüge sich Victoria in Restaurants. Sie habe ihrem Mann die angeblichen Affären mit anderen Frauen nicht verziehen, hieß es. Victorias Freunde machten sich auch Sorgen um die ständigen Flugreisen im frühen Stadium der Schwangerschaft. Das dritte Kind der Beckhams soll im März geboren werden.(APA/dpa)

  • Laut "News of the World" kriselt es im Hause Beckham
    foto: epa/melville

    Laut "News of the World" kriselt es im Hause Beckham

Share if you care.