Saisonal bedingter Rückgang bei geringfügig Beschäftigten im August

20. September 2004, 16:40
posten

Nach Rekordhoch im Juni liegt die Zahl nun bei 219.924 - Vergleich mit August 2003 zeigt starken Zuwachs

Wien - Die Zahl der geringfügig Beschäftigten ist nach einem absoluten Rekordhoch von 226.225 im Juni saisonbedingt auf 219.924 im August zurück gegangen. Nach Angaben des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger waren im Vormonat 63.814 Männer und 156.110 Frauen geringfügig beschäftigt. Im Jahresabstand wurde aber immer noch eine satte Steigerung um fast 7.000 Personen in diesem Bereich verzeichnet.

1998 wurden geringfügig Beschäftigte in die Sozialversicherung aufgenommen. Sie können selbst entscheiden, ob sie Sozialversicherungsbeiträge bezahlen wollen oder nicht. Für den Dienstgeber ist die Entrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen dann Pflicht, wenn er mehrere geringfügig Beschäftigte angestellt hat, die zusammen mehr als das Eineinhalbfache der Geringfügigkeitsgrenze verdienen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.