Ö1 feiert Turrinis 60. Geburtstag

27. September 2004, 13:43
posten

Drei Sendungen in Österreich 1, Live-Auftritt im RadioKulturhaus

Mit drei Sendungen in Österreich 1 und einem Live-Auftritt im RadioKulturhaus am 9. Oktober feiert das heimische Radio den Sechziger von Peter Turrini, den der Autor am 26. September begeht. Außerdem sind vier Ö1-CDs Turrini gewidmet.

"Peter Turrini und die zeitgenössische Musik" stehen im Mittelpunkt der Ö1-Reihe "Zeit-Ton" am 24. September um 23.05 Uhr. Gestalterin Ilse Schneider thematisiert Arbeiten von Komponisten wie Friedrich Cerha, Gerd Kühr und Wolfram Wagner, die auf Libretti Turrinis oder auf Stücken von ihm basieren. Am 5. Oktober steht Turrinis Hörspiel "Der tollste Tag" auf dem Programm von Ö1 (20.31 Uhr). Bei der Co-Produktion des Bayrischen Rundfunks und ORF-Wien aus dem Jahr 1989 ist unter der Regie von Götz Fritsch eine wahre Starbesetzung am Wort: Walter Schmidinger (Graf Almaviva), Marianne Nentwich (Gräfin Almaviva), Robert Meyer (Figaro), Therese Affolter (Susanne), Ulrich Reinthaller (Cherubin), Rudolf Wessely (Bartolo), Emmy Werner (Marcelline), Hans Piesbergen (Bazillus), Jaromir Borek (Don Guzman), Delev Jacobsen (Zettelkopf), Heinz Schubert (Antonio) und Wolf Bachofner (Brecheisen, Diener).

Am Samstag, den 9. Oktober (19.30 Uhr), ist Turrini zu Gast im RadioKulturhaus und liest aus seinem Stück "Die Eröffnung", das im Jahr 2000 im Schauspielhaus Bochum uraufgeführt wurde und am 29. September in einer Neufassung seine Österreichische Erstaufführung am Salzburger Landestheater erlebt. Es handelt von einem Mann, der sich rückhaltlos in die Welt der Bühne hineinbegeben hat und dem Publikum in zahlreichen Rollen sein ganzes Glück und Unglück, seine Siege und Niederlagen und nebenbei auch die Tricks des Theaters offenbart. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Thomas Sessler Verlag. Einen Mitschnitt dieser Lesung sendet Österreich 1 am 26. Oktober im "Ö1 Extra" um 21.05 Uhr. (APA)

Als Autor und/oder Interpret ist Peter Turrini auf vier Ö1-CDs zu hören: Die Gesamtaufnahme von Friedrich Cerhas Oper "Der Riese vom Steinfeld" enthält im Booklet das komplette Libretto Turrinis; Turrini liest "Alpenglühen"; "Im Namen der Liebe" - Gedichte interpretiert von Kirsten Dene und Peter Turrini; Otto Schenk und Peter Turrini lesen Helmut Qualtinger.

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.