Jung von Matt/Donau gewinnt Römerquelle-Etat

18. Oktober 2004, 12:49
2 Postings

Young & Rubicam Vienna hatte in der Nachbesserungsrunde das Nachsehen

Bereits in August fand die erste Finalrunde mit Jung von Matt/Donau und Young & Rubicam Vienna statt. Die Agenturen wurden aber vom Kunden Römerquelle zu einem weiteren Pitch geladen. Die Nachbesserung von Jung von Matt bekam den Zuschlag, berichtet Horizont.at.

Die Ausschreibung umfasste die klassische Werbelinie sowie Kommunikation und Marketingaktivitäten, Karin Strahner leitete den Pitch. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.