Schulbeginn in Westösterreich

14. September 2004, 12:11
1 Posting

Insgesamt rund ein Prozent weniger Schüler

Wien - Nach dem Schulstart in Ostösterreich vor einer Woche enden nun auch in West- und Südösterreich die Sommerferien. Heute, Montag, beginnt für die Volksschüler in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Steiermark und Kärnten der Schulalltag, bei den Haupt- und AHS-Schülern geht's am Mittwoch los - insgesamt sind es in den westlichen und südlichen Bundesländern rund 730.000 Schüler. Österreichweit werden heuer knapp 1,2 Mio. Schüler erwartet, um rund ein Prozent weniger als im vergangenen Jahr.

Das neue Schuljahr bringt für die Schüler in der AHS-Oberstufe neue, "entrümpelte" Lehrpläne, die den Lehrstoff in Kern- und Erweiterungsbereiche gliedern. Allgemein wird das Frühwarnsystem für gefährdete Schüler vom zweiten ins erste Semester vorverlegt. Erstmals werden im Schuljahr 2004/05 rund 300 Führungskräfte aus dem Schulbereich, etwa Direktoren und Schulinspektoren, wieder die Schulbank drücken müssen und sich im Rahmen der "Leadership Academy" u.a. in Personalführung oder Konfliktmanagement weiterbilden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schulalltag im ganzen Land

Share if you care.