IAEO berät über iranisches Atomprogramm

13. September 2004, 17:51
2 Postings

USA wollen Sicherheitsrat einschalten

Wien - Das umstrittene iranische Atomprogramm steht am Montag erneut auf der Tagesordnung der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien. Die USA wollen dem Gouverneursrat, dem höchsten Gremium der UNO-Behörde, vorschlagen, den Atomstreit vor den UNO-Sicherheitsrat zu bringen, haben dafür aber keine Mehrheit. Vor allem Deutschland, Großbritannien und Frankreich lehnen dies ab. Sie wollen den Druck auf den Iran nun allerdings ebenfalls erhöhen und eine Frist bis November setzen, in der der Verdacht einer heimlichen Herstellung von Atomwaffen ausgeräumt werden muss. Weiteres Thema in Wien ist die Forderung an den Iran, auf die Anreicherung von Uran zu verzichten. Teheran beteuert, die Atomtechnologie für zivile Zwecke zu nutzen. (APA)
Share if you care.