Basketball: Steger neuer ÖBL-Präsident

17. September 2004, 13:44
posten

Dornbirn Lions haben Platz in Bundesliga angenommen

Wien - Norbert Steger ist neuer Präsident der Österreichischen Basketball Bundesliga (ÖBL), und die Dornbirn Lions werden 2004/05 in der obersten Spielklasse antreten: Diese Entscheidungen sind am Samstag in einer außerordentlichen Hauptversammlung der ÖBL in Wien gefallen.

Der Rechtsanwalt und frühere Vizekanzler Steger tritt die Nachfolge von Erich Tecka an, der im Juni zurückgetreten war. Laut Statuten wurde damit eine außerordentliche Hauptversammlung notwendig. Als Vizepräsident im neuen Vorstand der Liga fungiert der Mediziner Herbert Watzke. Er gehörte 1977 als Spieler jenem österreichischen Nationalteam an, das den "Durchmarsch" in die Division A geschafft hatte.

Dornbirn Lions spielen in der Bundesliga

In der Bundesliga (bisher A-Liga) werden 2004/05 nun doch wie vorgesehen zwölf Teams spielen. Nach dem Rückzug der Red Devils Linz und der Absage des ersten Anwärters auf den frei gewordenen Platz, Eurotech Feldkirch, sind die Dornbirn Lions "eingesprungen". Obwohl die Meisterschaft schon in knapp fünf Wochen beginnt, zeigen sich die Vorarlberger optimistisch, eine für die oberste Spielklasse taugliche Mannschaft aufbauen zu können. (APA)

Share if you care.