Spanien: Magerer Sieg für Real Madrid

18. September 2004, 22:58
9 Postings

Beckham traf per Freistoß zum 1:0-Sieg für die Madrilenen gegen Aufsteiger Numancia - Barca überzeugte beim 2:0 gegen Sevilla

Madrid - Vor dem Champions-League-Spiel bei Bayer 04 Leverkusen ist der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid alles andere als in Topform. Gegen Erstliga-Aufsteiger CD Numancia schafften die "Königlichen" im zweiten Saisonspiel am Samstagabend im Santiago-Bernabeu-Stadion einen überaus schmeichelhaften 1:0-(1:0)-Sieg.

Kritik am weißen Ballett

Angesichts des schwachen Spiels mussten die Madrilenen ein gellendes Pfeifkonzert der erbosten 70.000 Zuschauer über sich ergehen lassen. "Keine Dynamik, keine Energie, keine Kreativität, sondern das Wiedergekaute von eh und je", befand die Zeitung "El Pais" am Sonntag. "Nichts neues unter der Sonne", meinte das Sportblatt "As".

Für den einzigen Lichtblick sorgte David Beckham: Erstmals seit einem halben Jahr verwandelte der englische "Flankengott" für Real wieder einen Freistoß. In der 17. Minute traf er aus 25 Metern über die Mauer hinweg ins Tor. "Ich bin sehr glücklich", sagte der Brite.

Raul in der Krise

Weniger glücklich zeigte sich Reals neuer Trainer Jose Antonio Camacho, der angesichts des mageren Resultats die "Unsicherheit" seiner Startruppe eingestehen musste. Sein Fazit: "Wenn wir den Ball hatten, verloren wir ihn wieder." Sorge bereitet den Fans auch Idol Raul, der seit Wochen ein Formtief durchmacht. "Er ist nicht mehr der Alte", schrieb die Presse über den 27-Jährigen Torjäger.

Barcelona gut in Schuss

Weitaus selbstbewusster trat Reals Erzrivale FC Barcelona im Heimspiel gegen den FC Sevilla auf. Auch ohne den angeschlagenen Ronaldinho ließen die Katalanen den Andalusiern kaum eine Chance und gewannen mit 2:0 (1:0). Die Tore schossen mit dem Franzose Giuly (35.) und Schweden Larsson (76.) erneut Neuzugänge.

Einen Wermutstropfen gab es dennoch: "Barcas" italienisch-brasilianischer Mittelfeldstar Thiago Motta stolperte gleich zu Anfang der Partie und zog sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Er muss ein halbes Jahr pausieren. (APA/dpa)

Spanien, 2. Runde:

Samstag:

  • Real Madrid - Numancia 1:0
  • Athletic Bilbao - Valencia 2:2
  • FC Barcelona - FC Sevilla 2:0

    Sonntag:

  • Malaga - Real Saragossa 0:0
  • Villarreal - San Sebastian 0:0
  • Getafe - Mallorca 1:2
  • Levante - Santander 3:1
  • Betis Sevilla - Espanyol Barcelona 1:4
  • Deportivo La Coruna - Osasuna Pamplona 1:3
  • Albacete - Atletico Madrid 0:2
    Share if you care.