Golf: Brier immer besser in Schwung

12. September 2004, 19:03
1 Posting

Wiener verbesserte sich beim German Masters auf der dritten Runde auf Platz 24

Köln - Markus Brier schlägt sich beim zur European PGA-Tour zählenden Linde German Masters (3 Mio. Euro) bei Köln immer besser. Mit einer 70er-Runde verbesserte sich der Wiener am dritten Tag auf eins unter Par und Platz 24. In Führung liegt weiter der Nordire Graeme McDowell mit 14 unter Par, der Ire Padraig Harrington ist nach einer tollen 64 neuer Zweiter (-11).

Brier lag auf seiner dritten Runde am Samstag schon vier unter Par, streute am Ende aber noch zwei Bogeys ein. Darunter auf der verflixten fünften Spielbahn (Par vier), auf der er zum dritten Mal in Folge einen Schlag verlor. "Morgen möchte ich wieder so gut spielen und noch einige Plätze gut machen", hat sich Brier für den Schlusstag vorgenommen. (APA)

Linde German Masters (3 Mio. Euro/Par 72) - Stand nach der 3. Runde:
1. Graeme McDowell (GBR) 202 (69+64+69) - 2. Padraig Harrington (IRL) 205 (66+75+64) - 3. Raphael Jacquelin (FRA) 206 (68+68+70) - 4. Paul Casey (GBR) 207 (68+72+67) ... 24. Markus Brier (AUT) 215 (73+72+70)

Share if you care.