Todestag von Anna Lindh jährt sich zum ersten Mal

12. September 2004, 14:45
1 Posting

Demonstration gegen Gewalt in Malmö

Stockholm - Die Schweden gedenken heute Samstag der vor einem Jahr ermordeten Außenministerin Anna Lindh. Mit zahlreichen Veranstaltungen soll an die Sozialdemokratin erinnert werden, die am 10. September vergangenen Jahres von einem offenbar geistig verwirrten Täter bei einem Einkaufsbummel niedergestochen wurde und einen Tag später starb. Der deutsche Außenminister Fischer wird am Abend bei einer Veranstaltung der Anna Lindh-Gedenkstiftung als Redner erwartet. Im südschwedischen Malmö ist eine Demonstration gegen Gewalt geplant.

Bereits am Donnerstag wurde auf dem Stockholmer Medborgarplatz ein drei Meter hohe Gedenkstein aus Glas für die im Alter von 46 Jahren ermordete Außenministerin enthüllt. An der Feierstunde nahmen unter 2.000 Bürgern auch Lindhs Witwer Bo Holmberg und der schwedische Regierungschef Persson teil.

Das Attentat auf die allgemein beliebte Politikerin hatte Schweden in Schock versetzt. Der Attentäter Mijailo Mijailovic wurde in erster Instanz wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. (APA)

Share if you care.