Bewerbungsschreiben im Code von Virus versteckt

5. Oktober 2004, 12:40
3 Postings

Britische Computerspezialisten fanden Anhang - Keine Chance auf einen Job

Auf ein ungewöhnliches Arbeitsgesuch sind britische Computer-Spezialisten gestoßen. Eingebaut in die Programmierungscodes zweier Computer-Viren fanden sie den Satz: "Wir suchen Arbeit in der Anti-Virus-Industrie".

"MyDoom-U" und "MyDoom-V"

"Es ist schwer zu sagen, ob die Schöpfer diese neuen Versionen des MyDoom-Wurms es ernst meinen, aber es ist klar, dass sie in der Anti-Virus-Industrie keiner - und nicht mal mit der Kneifzange - anfassen würde", sagte ein Sprecher der britischen Antivirus-Software-Firma Sophos Plc. Deren Fachleute waren auf das ungewöhnliche Bewerbungsschreiben in "MyDoom-U" und "MyDoom-V" gestoßen.

Leidliche Programmierer

Beide Computer-Würmer verbreiten sich über Emails. Ein Anhang blockiert den Zugang zu Anti-Virus-Seiten im Internet und verwandelt den Computer in eine Spam-Maschine, die massenhaft Müll-Meldungen verschickt. Sophos zufolge verbreiten sich die Würmer allerdings nur sehr langsam. "Das ist nicht überraschend", sagte ein Firmensprecher. "Viele Urheber solcher Viren sind sehr leidliche Programmierer." (apa/Reuters)

  • Artikelbild
Share if you care.