Sauerstoffgenerator auf der ISS nur vorübergehend repariert

20. September 2004, 12:41
posten

Generator soll über das Wochenende ausgeschaltet bleiben

Cape Canaveral - Die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) hat einen defekten Sauerstoffgenerator am Freitag beim dritten Versuch vorübergehend wieder zum Laufen gebracht. Nach einer Stunde schaltete sich das Gerät jedoch wieder ab, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA erklärte. Die Bodenkontrolle entschied, dass der Generator über das Wochenende abgeschaltet bleibt, um Experten Zeit für die Fehlersuche zu geben. Grund des Ausfalls des Generators russischer Bauart ist eine blockierte Leitung.

Er ist der wichtigste Sauerstofflieferant für die zweiköpfige Besatzung der ISS. Für den russischen Kommandanten Gennadi Padalka und seinen US-Kollegen Mike Fincke bestehe aber keine unmittelbare Gefahr, es stünden ausreichend Sauerstoffreserven zur Verfügung. Sie könnten beispielsweise den Sauerstoffvorrat eines angedockten russischen Versorgungsschiffs anzapfen. Padalka und Fincke kehren Mitte Oktober von ihrem sechsmonatigen Einsatz im All auf die Erde zurück. Sie werden von einem neuen russisch-amerikanischen Team ersetzt. (APA/AP)

Share if you care.