VW denkt über Billig-Modell nach

10. September 2004, 15:27
4 Postings

Einstiegsmodell zwischen 8.000 und 10.000 Euro in Diskussion

Berlin - Europas größter Autobauer Volkswagen denkt einem Zeitungsbericht zufolge über den Bau eines Billig-Modells in Deutschland nach.

"Ein Einstiegsmodell für 8000 bis 10.000 Euro wie der Fox aus Brasilien kann auch in Deutschland vom Band laufen", sagte ein ranghoher Konzernmanager der "Bild"-Zeitung laut einem Vorabbericht aus der Freitagsausgabe. Konkrete Planungen gebe es aber derzeit noch nicht, hieß es weiter. Im Vorstand herrsche die Überzeugung, dass ein solcher Kleinwagen nur zum Sondertarif des Modells "5000 x 5000" mit einem Basislohn von rund 2.550 Euro im Monat gebaut werden könne. Auf der Basis dieser speziellen Tarifvereinbarung hat VW das Modell Touran gebaut.

Nach dem nur mäßigen Erfolg seines Oberklassemodells Phaeton hatte VW Anfang des Monats neue Töne bei seiner Ausrichtung angeschlagen und seine Rolle als Hersteller von erschwinglichen Autos für den Massengeschmack hervorgehoben.(APA/Reuters)

Share if you care.