15. September

15. September 2004, 00:10
posten
1884 - Auf einem Ärztekongress in Heidelberg wird von dem Triestiner Augenarzt Joseph Brettauer erstmals die Lokalanästhesie demonstriert.

1914 - Erster Weltkrieg: Die letzten über die Save vorgedrungenen serbischen Einheiten werden von der k.u.k. Armee zurückgeschlagen. Bis zu diesem Tag wurden 8000 serbische Gefangene gemacht.

1940 - Charlie Chaplins Filmklassiker "Der große Diktator", eine Satire auf Adolf Hitler und den Nationalsozialismus, wird in New York uraufgeführt.

1944 - US-Präsident Franklin D. Roosevelt empfängt Otto Habsburg-Lothringen, den ältesten Sohn des 1918 entthronten letzten österreichischen Kaisers Karl I., zu einer Unterredung über den Exil-Widerstand gegen Nazi-Deutschland.

1949 - Mit der hauchdünnen Mehrheit von 202 der 402 gültigen Stimmen wählt der Bundestag in Bonn den CDU-Vorsitzenden Konrad Adenauer zum ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

1954 - In Peking tritt der erste Nationale Volkskongress Chinas zusammen. Die 1226 Abgeordneten verabschieden eine aus 106 Artikeln bestehende volksdemokratische Verfassung und bestätigen den kommunistischen Parteivorsitzenden Mao Zedong (Mao Tse-tung) im Amt des Staatspräsidenten.

1955 - Das Wiener Burgtheater nimmt mit Grillparzers "König Ottokars Glück und Ende" den Spielbetrieb wieder auf.

1959 - Als erster sowjetischer Regierungschef besucht Nikita Chruschtschow auf Einladung von Präsident Dwight D. Eisenhower die USA. Die zwölftägige Visite soll das Klima zwischen den beiden Supermächten verbessern und endet mit der Rücknahme des sowjetischen Berlin-Ultimatums an die drei Westalliierten vom November 1958. Im "Geist von Camp David" zeichnet sich eine leichte Entspannung des Ost-West-Gegensatzes ab.

- Der sowjetische Eisbrecher "Lenin" läuft als erstes atomgetriebenes Überwasserschiff zu seiner Jungfernfahrt von Leningrad in die Ostsee aus.

1969 - Der zum Eisbrecher umgebaute US-Tanker "Manhattan" beendet seine Fahrt durch den kanadisch-arktischen Archipel, mit der bewiesen werden sollte, dass der Öltransport von Alaska zur Ostküste der USA auch auf dem Seeweg durch das nördliche Eismeer möglich ist.

1999 - Bei der Explosion einer Autobombe neben einem Wohnhaus in der südrussischen Stadt Wolgodonsk sterben 17 Menschen. Ein Anschlag in St. Petersburg fordert zwei Tote.

2003 - Bei einem Gefängnisbrand in der saudiarabischen Hauptstadt Riad, als dessen Ursache offiziell ein Kurzschluss angegeben wird, kommen 96 Insassen ums Leben.

Geburtstage: Jean Renoir, frz. Filmregisseur u. Autor (1894-1979) Will Quadflieg, dt. Schauspieler u. Reg. (1914-2003) Jens Otto Krag, dän. Politiker (1914-1978) Fausto Coppi (gen. "Campionissimo"), ital. Rennfahrer (1919-1960) György Lazar, ung. Politiker (1924- ) Lubertus Jacobus Swaanswijk (gen. Lucebert), niedl. Dichter (1924- ) Bert Fortell, öst. Schauspieler (1924-1996) Murray Gell-Mann, amer. Physiker und Nobelpreisträger (1929- ) Johannes Dyba, dt. kath. Theologe, Erzbischof von Fulda (1929-2000) Gerhard Dobesch, öst. Historiker (1939- )

Todestage: Joseph Georg von Edlinger, öst. Maler (1741-1819) Robert Penn Warren, amer. Schriftsteller (1905-1989) Werner Stichnote, dt. Verleger (1908-1994) Egon Matzner, öst. Finanzwiss. (1938-2003)

(APA)

Share if you care.