Schriftsteller Manuel María Fernández Teixeiro gestorben

13. September 2004, 17:52
posten

Spanischer Autor verfasste zahlreiche Werke in galicischer Sprache

Santiago de Compostela - Der spanische Schriftsteller Manuel Maria Fernández Teixeiro ist im Alter von 75 Jahren in seiner Heimatstadt La Coruña gestorben. Das teilte am Donnerstag die Regionalregierung Galiciens mit. Der 1929 geborene Poet und politische Autor hatte zahlreiche Werke in galicischer Sprache verfasst.

Bereits mit 20 Jahren schrieb er sein erstes Buch. Unter der Franco-Diktatur (1939-1975) arbeitete er in den 60er und 70er Jahren als Aktivist der nationalistischen Linken im Untergrund. 1985 gab María seine politische Arbeit auf, um sich vollständig der Literatur zu widmen zu können. (APA/dpa)

Share if you care.