Telecom Italia mit Umsatz- und Gewinnwachstum im Halbjahr

16. September 2004, 10:12
posten

Operatives Ergebnis um fast 10 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro gestiegen - Starker Investitionszuwachs

Wachsende Umsätze mit schnellen Internetanschlüssen und beim Mobilfunk haben dem italienischen Telekomkonzern Telecom Italia im ersten Halbjahr dieses Jahres zu einem starken Ergebnisplus verholfen. Das operative Ergebnis stieg um 9,6 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum 2003, teilte der Telecom-Aufsichtsrat mit, der zur Billigung der Halbjahresergebnisse am Donnerstag tagte.

Der Umsatz stieg um 0,5 Prozent auf 15,2 Mrd. Euro. Vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) habe sich das Ergebnis von Jänner bis Juni um 2,4 Prozent auf 7,08 Mrd. Euro erhöht, so das italienische Unternehmen.

Im ersten Halbjahr betrugen die Investitionen knapp 2,0 Mrd. Euro, 270 Millionen mehr als im Vergleichszeitraum 2003. Investiert wurde vor allem im Projekt zur Entwicklung eines europäischen Breitbandsystems und in die brasilianische Mobilfunktochter. Die Nettoverschuldung betrug Ende Juni 33,2 Mrd. Euro, 129 Mio. Euro weniger als Ende Dezember 2003.(APA)

Share if you care.