RCB bekräftigt "Kauf"-Empfehlung und Kursziel für Schoeller-Bleckmann

20. September 2004, 13:04
posten

16 Euro Kursziel - Ausblick für 2004 angehoben

Wien - Die Experten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr "Kauf"-Anlagevotum für die Aktien des in Wien notierten Ölfeldausrüsters Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment (SBOE) und das Kursziel von 16 Euro nach Vorlage der Halbjahreszahlen bekräftigt. Zugleich haben sie ihren Ausblick für 2004 leicht angehoben.

Bei einer erwarteten Umsatzsteigerung für das Geschäftsjahr 2004 um 16,5 % auf 156 Mio. Euro (zuvor: 149 Mio. Euro) rechnen sie mit einem EBIT-Anstieg von 13,1 Mio. Euro im Vorjahr auf 17,5 Mio. Euro (zuvor: 15,9 Mio. Euro). Der Gewinn je SBOE-Aktie für 2004 soll sich laut Analysten um zwei Drittel auf 0,81 Euro erhöhen (zuvor: 0,76 Euro). Die Schätzungen der RCB-Analysten bezüglich des Gewinns je Anteilsschein für 2005 (1,24 Euro) und 2006 (1,44 Euro) bleiben unverändert.

Zum Vergleich: Am Donnerstag gegen 10:15 Uhr notierten die SBOE-Aktien um 0,34 Prozent höher bei 14,60 Euro. (APA)

Share if you care.