Musikrundschau

9. September 2004, 17:00
posten
Bild 1 von 3

GIANT SAND: Is All Over The Map (Thrill Jockey/ Trost)

Spätestens nach seinem Vorjahresalbum The Listener war klar, dass Mr. Howe Gelb aus Tucson, Arizona, wieder in Weltform ist. Doch das war er früher bekanntlich auch schon öfter - um dann wieder relativ spinnerte bis unhörbare Werke zu veröffentlichen. Das nun vorliegende Album wischt diese Skepsis jedoch vom Tisch. Und zwar mit einer brillanten Melange aus semiakustischen Country-Rock-Songs, die, wie bei Giant Sand so üblich, sowieso jenseits jeder Schubladisierung angesiedelt sind. Sprechen wir es gelassen aus: Giant Sands Is All Over The Map ist ein Meisterwerk. Geschlossen, in sich jedoch abenteuerlich, romantisch, etwas bitzelig und was der Abwechslung sonst noch zuträglich ist. Wem Neil Youngs uninspiriertes Suchen nach sich selbst längst schon nur noch als Schlafmittel dient: Howe Gelb und Giant Sand sind (wieder) Euer neuer Heiland!

Share if you care.