Jemen: Mindestens sechs Tote bei Explosion auf Marktplatz

9. September 2004, 18:50
posten

Mehr als 50 Verletzte - Hintergrund zunächst unklar

Sanaa - Bei einer Explosion sind am Mittwoch im Nordwesten des Jemen mindestens sechs Menschen getötet worden. Mehr als 50 Menschen seien bei der Detonation auf dem Markt der Ortschaft Kutaf verletzt worden, teilten Ärzte und Augenzeugen mit. Ursprünglich war von fünf Toten und 13 Verletzten die Rede gewesen. Der genaue Hintergrund war zunächst unklar.

In der Umgebung der Ortschaft haben sich den Angaben zufolge wiederholt Anhänger des Geistlichen Scheich Hussein Badreddin al Huthi und jemenitische Sicherheitskräfte Kämpfe geliefert. Bei den seit Mitte Juni andauernden Auseinandersetzungen starben bisher mehr als 400 Menschen. (APA)

Share if you care.