Mittel gegen Bauchspeichelddrüsenkrebs im Test

14. September 2004, 12:33
posten

Europaweit geplante Studie zur Zelltherapie "NovaCaps"

Wien - Das Wiener Biotech-Unternehmen Austrianova will im zweiten Halbjahr 2005 mit einer Phase-III-Studie über die Wirksamkeit seiner Zelltherapie gegen Bauchspeichelddrüsenkrebs beginnen. Mit der EMEA (Europäische Agentur für die Beurteilung von Arzneimitteln) konnte vor kurzem Einigkeit über das Design dieser Untersuchung erzielt werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

In dieser europaweit geplanten Studie wird die von Austrianova entwickelte Zelltherapie "NovaCaps" bei rund 200 Patienten eingesetzt. Das von einem Team um Univ.-Prof. Dr. Walter Günzburg (Universität für Veterinärmedizin) entwickelte Prinzip: Mit kleinen Kapseln soll in den Tumor das Enzym Zytochrom P450 eingeschleust werden. Dann erhalten die Patienten das Zytostatikum Isofosfamid verabreicht. Das Enzym soll dann im Tumor zielgerichtet die eigentlich wirksame Form des Chemotherapeutikums produzieren. Bei positiven Ergebnissen wird mit einer Markteinführung im Jahr 2008 gerechnet. (APA)

Share if you care.