Herzog tritt mit MLS-Saisonende zurück

23. September 2004, 17:21
6 Postings

Österreichs Rekord-Nationalspieler: "Ich bin 36 Jahre alt, es reicht"

Los Angeles/Wien - Österreichs Fußball-Rekordnationalspieler Andreas Herzog wird mit Ende der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) seine aktive Karriere beenden. "Ich bin 36 Jahre alt, es reicht. Das hier in Los Angeles ist ein Super-Abschluss für mich", meinte der Wiener am Mittwoch, zwei Tage vor seinem 36. Geburtstag.

Herzog hat für das ÖFB-Team 103 Länderspiele bestritten und dabei 26 Tore erzielt, seine Vereinsstationen waren Admira Wacker, Rapid, Vienna, Werder Bremen, Bayern München und L.A. Galaxy. Das letzte Bewerbspiel für Herzog findet somit spätestens am 14. November statt, da steht nämlich das MLS-Finale auf dem Programm.

"Will wieder nach Hause"

Was Herzog nach seiner ersten und letzten MLS-Saison genau machen wird, steht noch nicht fest. "Ich will aber wieder nach Hause nach Österreich", so Herzog, der laut eigenen Angaben jede Menge "neue, wertvolle Erfahrungen" in den Staaten gesammelt hat. "Nur die Erfahrung, für ein Auswärtsspiel 10.000 Kilometer fliegen zu müssen, hätte ich nicht unbedingt gebraucht."

In den vergangenen Wochen hatte Herzog mit kleineren Blessuren zu kämpfen. "Im Rücken hat sich ein Wirbel verschoben, jetzt ist aber wieder alles in Ordnung." Am Liebsten würde Herzog seine Karriere mit dem US-Meistertitel abschließen, für Galaxy läuft es derzeit aber alles andere als nach Wunsch. Nach acht Spielen ohne vollen Erfolg liegen die Kalifornier mit ihrem Neo-Coach Steve Sampson nur noch auf Rang drei der Western-Conference.

Sowohl von Tabellenführer Kansas City, als auch vom Schlusslicht Dallas trennen L.A. lediglich drei Zähler. Lediglich der Letzte der Conference verpasst den Einzug in die Playoffs, die am 23. Oktober beginnen. (APA)

Links

LA Galaxy
Mit Videostreams zu allen Spielen

Major League Soccer

Share if you care.