Autobombe neben israelischer Patrouille explodiert

8. September 2004, 15:18
posten

Offenbar Anschlag auf Baustelle der Sperranlage geplant - ein Palästinenser tot

Ramallah - Bei der Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Autos ist am Mittwoch im Westjordanland ein Palästinenser getötet worden. Der israelische Armeesender meldete, das Fahrzeug sei in Baka al-Sharkia neben einer israelischen Patrouille explodiert. Keiner der Soldaten sei verletzt worden. Sicherheitskräfte sperrten den Ort des Anschlags weiträumig ab und suchten nach weiteren Sprengsätzen.

Die Bombe explodierte den Kreisen zufolge etwa 100 Meter entfernt von der sich im Bau befindlichen israelischen Sperranlage zum Westjordanland. "Es sieht so aus, als wollte der Mann nach Israel fahren", hieß es in israelischen Kreisen. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.