Erste Bank bestätigt "Accumulate" für Flughafen Wien

20. September 2004, 13:04
posten

Erste Halbjahr 2004 entspricht Erwartungen - Passagierzahlen unterstützen

Wien - Die Experten der Erste Bank haben ihre Anlageempfehlung "Accumulate" für die Aktien des Flughafen Wien bestätigt, da die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2004 den Erwartungen entsprachen und von sehr guten Passagierzahlen unterstützt wurden. Der Flughafen Wien liegt mit den Flughäfen Prag und Budapest an vorderster Stelle der europäischen Flughäfen bezüglich des Passagierwachstums im ersten Halbjahr 2004. Der Jahresausblick für die Passagierzahlen wurde vom Flughafen Wien entsprechend nach oben revidiert, von plus 8% auf plus 14,6%.

Das Kursziel hoben die Erste Bank-Analysten von 50 auf 53 Euro an. Zum Vergleich: Um 9.53 Uhr notierten Flughafen Wien-Werte mit einem Minus von 0,47% bei 49,17 Euro. Die Gewinnschätzung pro Aktie wurde für 2004 trotz des erhöhten Passagieraufkommens auf Grund der schlechteren Finanzergebnisse beibehalten. Die Gewinnprognose für 2005 wiederum wurde von 3,70 auf 3,83 Euro und für 2006 von 3,68 auf 3,80 Euro je Anteilsschein erhöht.(APA)

Share if you care.