Sicherheits-Update für Mac OS X

14. September 2004, 19:32
13 Postings

Apple schließt nicht weniger als 15 Sicherheitslücken in seinem aktuellen Betriebssystem

Der Computerkonzern Apple bietet neue Sicherehitsupdates für sein aktuelles Betriebssystem Mac OS X zum Download an. Das Security Update 2004-09-07 schließt insgesamt 15 Sicherheitslücken, ist bis zu 12,6 MB groß und für die Mac-OS-X-Versionen 10.3.5 Server, 10.3.5 Client, 10.3.4 Server, 10.3.4 Client, 10.2.8 Server und 10.2.8 Client verfügbar.

Von Safari über Apache bis zu Kerberos

Apple gibt in einem Knowledgebase-Artikel detaillierte Informationen zum neuen Sicherheitsupdate. Die Fehlerbehebungen reichen dabei von einem Update des Apache 2-Webserver, über Bugfixes für CoreFoundation und den Webbrowser Safari. Laut Apple soll das Safari-Update Phishing mit manipulierten Frames unmöglich machen. Auch die erst vor kurzem bekannt gewordenen Fehler in Kerberos werden korrigiert.(red)

Share if you care.