UNIQA-Aktien fliegen aus ATX

20. September 2004, 12:39
posten

ATX-Komitee beschloss Änderungen per 20. September - Palfinger wird neu aufgenommen

Wien - Die Aktien der UNIQA-Versicherungen AG werden ab Montag, 20. September, aus dem ATX, dem Leitindex der Wiener Börse, genommen. Die Aktien der Palfinger AG werden gleichzeitig in den ATX aufgenommen. Dies hat das ATX-Komitee in seiner heutigen Sitzung beschlossen, teilte die Wiener Börse am Dienstag mit.

Bei den Aktien der Erste Bank werde es ebennfalls per 20. September zu einer eventuellen Anpassung des Repräsentationsfaktors im ATX, ATX Prime und ATX five kommen. (APA)

Share if you care.