Wechsel in Chefredaktion der "Presse": Hinweise für Seiler

10. September 2004, 22:04
1 Posting

Seiler selbst "kann dazu nichts sagen"

Seit DER STANDARD Dienstag über einen möglichen Wechsel von Christian Seiler in die Chefredaktion der "Presse" berichtete, verdichten sich die Indizien dafür. Seiler, derzeit in der Redaktionsleitung der "Weltwoche" in Zürich, habe Ambitionen auf eine Rückkehr nach Wien. Auch von einem länger zurückliegenden Angebot der "Presse"-Mutter Styria war die Rede.

Styria-Chef Horst Pirker dementierte zuletzt auf Anfrage zu Seiler jedwede Verhandlungen seit seinem Urlaubsantritt vor drei Wochen und Termine dafür in nächster Zeit. Seiler selbst "kann dazu nichts sagen". Auch der Branchendienst "intern" berichtet nun von einem Engagement Seilers. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 8.9.2004)

Share if you care.