Aussichtsturm für ISS ist fertig

13. September 2004, 11:42
2 Postings

Bis zu zwei Astronauten gleichzeitig können durch spezielle, gegen Meteoriten gesicherte Fenster schauen

Rom - Italien hat am Montag den "Aussichtsturm" für die Internationale Raumstation der Europäischen Raumfahrtbehörde (ESA) übergeben. Das 21 Millionen Euro teure und von der Firma Alenia gefertigte Modul "Cupola" soll 2009 ins All starten und die ISS ergänzen.

In dem Turm können sich bis zu zwei Astronauten gleichzeitig eine Rundumsicht durch spezielle, gegen Meteoriten gesicherte Fenster verschaffen. Seit dem Absturz der US-Raumfähre "Columbia" am 1. Februar 2003 stockt der Ausbau der Raumstation. Nur russische Raumkapseln bringen noch Nachschub und neue Besatzungen zur ISS. Die NASA will im April 2005 aber wieder mit den Raumfährenflügen beginnen. (APA)

Share if you care.