Die "Expedition" geht ohne Tanya weiter

14. September 2004, 10:16
posten

Nur noch zwei Wochen bis zum Ende der Wanderung mit dem Ziel Millennium City in Wien

Die Steirerin Tanya musste Montag bei "Expedition Österreich" ihren Rucksack packen - nicht jedoch um weiter Richtung Wien zu marschieren, sondern um die Gruppe zu verlassen. Beim Wochenfinale der ORF-Show gab das Publikum Dominik die meisten Stimmen, teilte der ORF in einer Aussendung mit. Für die weiter wandernden vier Kandidaten ist das Ziel nun schon fast in Sicht: In knapp zwei Wochen (Montag, 20. September, 21.10 Uhr in ORF 1) entscheidet sich beim großen Finale, wer Sieger der Wandershow wird.

Für den ersten Teil des Wochenfinales interessierten sich laut ORF-Medienforschung 354.000 Zuseher (Marktanteil 16 Prozent), für das anschließende Voting 416.000 ORF-Konsumenten (Marktanteil: 18 Prozent). Die Show hatte für das gestrige Finale in Wang (Niederösterreich) Station gemacht. Ziel ist der Tower der Millennium City in Wien. (APA)

  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.