Mazedonien: Brandanschlag auf griechische Vertretung in Skopje

8. September 2004, 18:51
posten

Zwei Albaner festgenommen - Anschlag mit Molotow-Cocktail

Skopje - Zwei Männer sind wegen eines Brandanschlags auf die griechische diplomatische Vertretung in der mazedonischen Hauptstadt Skopje festgenommen worden. Es handelt sich bei den Tätern um zwei mazedonische Albaner, berichteten Zeitungen am Dienstag.

Der Anschlag war am frühen Montag mit einem Molotow-Cocktail verübt worden, als tausende Albaner in Mazedonien den Sieg der Fußball-Nationalmannschaft Albaniens über Griechenland feierten. Beim Anschlag wurde das Gebäude nur leicht beschädigt, hieß es. (APA/dpa)

Share if you care.