Eiszeit zur hellen Besucherfreude

8. September 2004, 09:19
posten

Frohnleiten komplettiert seinen Sport- und Freizeitpark

Frohnleiten - Die Gemeinde Frohnleiten lässt auf ihrem Boden eine neue "Eiszeit" ausbrechen: Mit der Verlegung von 450 Eismatten hat dieser Tage die Ausstattung der neuen Eishalle begonnen. Die zweiseitig offene Halle überdacht eine Fläche von knapp 4000 Quadratmetern und komplettiert den "Sport + Freizeit Park Frohnleiten", dessen Sommerbereich bereits am 5. Juni eröffnet worden war. Am 9. Oktober wird die Halle in Betrieb genommen werden.

Der Sommerbereich des "Sport + Freizeit Parks Frohnleiten" erlebe "eine gewaltige Nachfrage nach hochwertigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten, weshalb wir uns ein ähnliches Publikumsinteresse auch für den Winterbereich erwarten", so Bürgermeister Wolfgang Thomann. Auf der neuen Kunsteisbahn wird es ab dem 9. Oktober Eishockey und Eisschießen, Eiskunstlauf und Publikumseislaufen geben.

Sieben riesige Holzleimbinder aus steirischem Fichtenholz, von denen jeder 52 Meter lang ist und rund elf Tonnen wiegt, tragen das Hallendach. Die Montage der Tribüne oberhalb der Kabinen ist im Gange, 200 Sitzplätze werden geschaffen.

Die gesamte Anlage entspricht den Normen des Internationalen Eishockeyverbandes und des Österreichischen sowie Internationalen Verbandes für Eis- und Stocksport. Sie wird unter anderem die neue Heimstätte des Frohnleitener Eishockeyklubs Black Panthers werden.

Im Sommerbetrieb, wenn die Eismatten wieder eingerollt und in einem Versorgungsschacht verstaut sind, stehen über 14 Bahnen wetterunabhängig für den Stocksport zur Verfügung. (DER STANDARD, Printausgabe 07.09.2004)

Share if you care.