Weiteres Hormon beeinflusst Diabetes

10. September 2004, 17:38
posten
München - Im Kampf gegen Typ II Diabetes setzen Mediziner auf das neu entdeckte Hormon "Adiponektin", in Fettzellen produziert. Niedriger Spiegel erhöhe das Diabetesrisiko, führe schon vor Diagnose zu Gefäßschädigungen. Sind Fettzellen gefüllt, wird die Produktion gebremst: Übergewichtige haben einen geringen Spiegel, was die Wirkung des Hormons Insulins abschwächt. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7. 9. 2004)
Share if you care.