Günstiger als der Konkurrenz lieb ist

7. September 2004, 12:00
posten

Auswirkungen, die der Preis des Kia Cerato haben kann, zeigt Demner, Merlicek & Bergmann in der neuen Kampagne

Welche Auswirkungen der günstige Preis des neuen Kia Cerato haben kann, zeigt Demner, Merlicek & Bergmann in der neuen Kampagne.

Im TV-Spot sieht man zwei Mechaniker der Konkurrenz nachts durch die Stadt schleichen. Kaum haben sie ein Kia Cerato Plakat entdeckt, wird mit einem gezielten Wurf die Straßenlaterne eingeschossen und das Plakat verschwindet im Dunkeln.

Zu welch drastischen Mitteln die Konkurrenz sonst noch greift damit niemand von diesem Angebot erfährt, wird auch in diversen Print-Anzeigen, einem HF-Spot sowie im Internet und am POS gezeigt. (sku)

Credits

Auftraggeber: KIA Austria | Marketing/Werbeleiter: Tanja Eggenreich | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Thomas May | Konzept: Karin Kammlander, Robert Wohlgemuth, Alistair Thompson | CD: Robert Wohlgemuth | AD: Robert Wohlgemuth, Alexandra Fuggersberger | Text: Alistair Thompson, Florian Nussbaumer, Florian Gigler | Etat-Director: Daniela Berlini | Beratung: Christian Wotypka | TV-Producer: Johannes Rudolph | Grafik: Christian Stachowski

  • Artikelbild
    foto: demner, merlicek & bergmann
  • Artikelbild
    foto: demner, merlicek & bergmann
Share if you care.