Linz: Lauf über glühende Kohlen endete im Spital

6. September 2004, 22:21
15 Postings

Sieben "motivierte" Seminarteilnehmer erlitten Brandblasen an den Füßen

Linz - Ein Lauf über glühende Kohlen bei einem Motivationsseminar im Bezirk Rohrbach in Oberösterreich endete am vergangenen Wochenende mit sieben Verletzten. Die Seminar-Teilnehmer zogen sich Brandblasen an den Füßen zu. Das berichteten die "Oberösterreichischen Nachrichten" in ihrer Montag-Ausgabe.

Die sieben Personen wollten durch den "glühenden" Barfuß-Lauf über die bis zu 800 Grad heißen Kohlen ihre eigenen Kraftreserven mobilisieren. Die Personen ernteten aber statt neuer Kraft schmerzhafte Verbrennungen an den Fußsohlen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Gang über glühende Kohlen ist korrekt durchgeführt relativ ungefährlich...

Share if you care.